News

Multimedia Storytelling: Tools & Tricks am 25.2.

Aus der von unseren deutschen KollegInnnen herausgegebenen Freienbibel werden Webinare: Seit Ende Oktober läuft die erste Webinar-Reihe für Freie, die Freischreiber gemeinsam mit dem Forum Journalismus und Medien Wien (fjum) organisiert.

Bitte melden!

Seit 1. Dezember gelten neue Tarife für Beiträge in Tages- und Wochenzeitungen. Laut KV müssen seither für  1.000 Zeichen 34 Euro 50 statt bisher 25 Euro 85 bezahlt werden, Näheres siehe hier. Leider kam uns zu Ohren, dass sich das noch nicht in allen Verlagen durchgesprochen hat, sollte dies auch bei Ihnen zutreffen: Bitte bei uns melden, damit wir etwas unternehmen können: vorsitz [at] freischreiber.at.

Neues Angebot für FreischreiberInnen!

Ab 2015 haben wir für unsere Mitglieder ein neues Angebot: Steuerberatung bei Mag. Andreas Knipp. Die Erstberatung ist kostenlos, kurze telefonische Auskünfte ebenfalls. Für Beratung bietet er eine Jahrespauschale zwischen 250 und 300 Euro an, je nach Aufwand. Bei Interesse bitte direkt mit Andreas Knipp Kontakt aufnehmen! http://www.steuerberater-knipp.at/

Ein Drittel mehr für Freie

Ein guter Dezember beginnt mit besseren Honoraren für Freie. Seit 1.12. sind die Honorare in Tages- und Wochenzeitungen um ein Drittel höher als bisher. In konkreten Zahlen: 1.000 Zeichen sind nun 34 Euro 50 wert statt bisher 25 Euro 85. Es ist der erste riesige Erfolg, den wir FreischreiberInnen Österreich gemeinsam mit der GPA-djp erreicht haben. >>> Hier geht´s zum neuen Gesamtvertrag.

Freischreiber-Mitglieder lesen günstiger!

Für Mitglieder von Freischreiber Österreich haben wir besondere Angebote zusammengestellt:

MedienManager-Abo zum Spezialpreis

MedienManager-Abo um 20 Euro (statt um regulär 40 Euro) für das Jahresabo. Dazu einfach eine Bestätigung über die Mitgliedschaft an office [at] albatros-media.at schicken.

Freienstammtisch Wien 1. Dezember 2014

Zum nächsten Freien-Stammtisch haben wir als Special Guest Helmut Melzer eingeladen, Herausgeber und Chefredakteur vom Magazin Option.

Sein Magazin wurde mithilfe von Crowdfunding ermöglicht.

Einfach hinkommen, andere freie JournalistInnen-KollegInnen kennenlernen & mitdiskutieren!

Wann? Montag, 1. Dezember 2014, 19 Uhr

FreischreiberINNEN beim Journalistinnenkongress

Am 5.11.2014 haben die Medienfrauen wieder den Journalistinnenkongress im Haus der Industrie in Wien veranstaltet. Wir FreischreiberINNEN hatten die Gelegenheit, 5 Freikarten zu verlosen, die uns die Medienfrauen zur Verfügung gestellt haben, und selbst am Kongress teilzunehmen. – Natürlich prominent geschmückt mit einem Freischreiber-Logo-Anstecker und einer giftgrünen Stofftasche mit dem Totenkopf-Scheibwerkzeug-Aufdruck unseres Schwester-Vereins Freischreiber e.V. Deutschland.

Rückblick: Stammtisch zum Thema Datensicherheit im Hackerspace

Vergangenen Donnerstag waren wir mit unserem Stammtisch im Hackerspace Metalab zu Gast.

Wir freuen uns, dass ein paar neue KollegInnen dabei waren! Zwax hat uns durch das Metalab geführt und uns seine Palatschinken-Maschine gezeigt, an der er gerade arbeitet.

10 Webinare für Freie

Aus der Freienbibel werden Webinare: Ende Oktober startet Freischreiber gemeinsam mit dem Forum Journalismus und Medien Wien (fjum) eine erste Webinar-Reihe für Freie.

Wiener Stammtisch am 6.11. mit Pepi Zawodsky zu “Sichere Kommunikation”

Pepi Zawodsky wird uns erzählen, warum JournalistInnen ganz besonders auf sichere Kommunikation und Schutz ihrer Daten (und jener ihrer InformantInnen) achten sollen.

Link: metalab.at

Wann? Donnerstag, 6. November, 19 Uhr

Wo? Hackerspace “Metalab” in 1010 Wien, Rathausstraße 6, Souterrain  

Zur Veranstaltungsansicht

Gratulation und Danke an Kollegin Verena Ahne

Kollegin Verena Ahne ist im Rahmen des Staatspreises für Wissenschaftspublizistik mit dem Sonderpreis für wissenschaftsjournalistische Vielfalt ausgezeichnet worden. In ihrer Dankesrede machte sie auf die oft schwierigen Arbeitsbedingungen von freien JournalistInnen aufmerksam.

Freischreiber Österreich - die Gründung

Wir haben uns am 18. Juni 2014 gegründet. Als erstes Projekt werden wir neben einer eigenen Homepage die österreichische Freienbibel in Angriff nehmen.

Danke an alle MitstreiterInnen in Ö und D! Wir sehr berührt von diesem süßen Gruß der deutschen Freischreiber. Ab jetzt gibt’s die auch in Österreich!

torte