reise

Online-Stammtisch mit Reiseautor Georg Renöckl

Begonnen hat alles mit einem Missverständnis. Aus diesem „Missverständnis“ sind seit 2015 immerhin insgesamt 9 Bücher entstanden, eines ist gerade in Arbeit, zwei weitere geplant. Die Rede ist von den „Abseits der Pfade“-Reiseführern, die Reiseautor und freier Journalist Georg Renöckl schreibt.

 

Begonnen hat seine Karriere als freier Journalist mit einer Reisereportage, gefolgt von einem „Ausflug“ ins Feuilleton der NZZ.

 

Vergessen Sie die Lipizzaner!

"Vergessen Sie die Lipizzaner", meint zumindest Freischreiber Georg Renöckl. Wiens wahres Wappentier sei die Weinbergschnecke. Und passt nicht ein derb daherraunzender Beschwerdechor viel besser zum herben Charme dieser Stadt als süße Sängerknaben? Georg Renöckl führt uns in seinem Buch „Wien abseits der Pfade“ in die verborgenen Winkel und hinter die Touristenkitsch- Fassaden der Millionenstadt an der Donau.